CNC-Drehteile

Bowdenzüge und Seilzüge

Bowdenzüge (oft auch Bautenzug oder Baudenzug genannt) bestehen meist aus einem Stahlseil oder einen Stahldraht (sog. Bowdenzugseele), der in einer flexibelen Führung (Hülle) liegt. Durch diese Kombination können mechanische Bewegungen (Zugkräfte) über längere, auch kurvige Strecken übertragen werden.

Als Führungshülle wird in der Regel eine druckfeste Stahlspirale verwendet, die innen und Außen über eine Kunststoff-Beschichtung verfügt. Die Ummantelung schützt die Bowdenzugseele vor Staub und Nässe. Zusätzliche Innenbeschichtungen (z.B. aus Teflon) oder mit Schmierstoffen vorbehandelte Stahlseile werden eingesetzt um die Reibungskräfte zu minimieren.

Für die Überbrückung von Geraden ist eine Ummantelung nicht zwingend notwendig. Hier spricht man von Seilzügen oder Spannseilen, die auch mit Rollen umgelekt werden können.

Verschiedene Bowdenzug-Enden

Seilendverbindungen (von oben): Kugelpfanne, Knopf mit Dämpfungsgummi, Öse (verpresst), klassischer Tonnennippel (gelötet)

Zur Verbindung des Seilzuges sind unterschiedlichste Seilendverbindungen möglich. Die bekannteste Variante ist wohl der angelötete oder angepresste Nippel in Birnen-, Kugel- oder Tonnenform, wie er für Schalt- und Bremsbowdenzüge an Fahrrädern verwendet wird.

Wir fertigen für Sie jedoch auch Bowdenzüge mit Seilendverbindungen, die genau auf Ihre Anwendung abgestimmt sind. Ösen, Haken, Gewindebolzen oder Knöpfe sind möglich, aber auch komplexe Konstruktionen mit Justiermöglichkeit für die Seilspannung stellen kein Problem dar. Die Verbindung zum Seil kann durch Verpressen, Verlöten oder Schrauben erfolgen.

Bei der Konstruktion des verbindungselementes ist zu beachten, dass Biegemomente am Seilzug vermieden werden, da diese bei längerer Beanspruchung zum Brechen des Seils führen können.

Reissfestigkeit

Die Seilendverbindungen werden normalerweise so konstruiert und verbunden, dass sie über eine höhere Reissfestigkeit verfügen als das Seil selbst. In der Regel hängt die Belastbarkeit eines Bowdenzuges also von der verwendeten Bowdenzugseele ab.

Wir können Belastungstests für Bowdenzüge (Dauerbelastungstests und Prüfung bis zum Seilbruch) bis zu einer Belastung von 2000 N durchführen.

Verschiedene Bowdenzugseelen

Die Seele eines Bowdenzugs bildet manchmal ein einzelner Draht, in den meisten Fällen jedoch eine Stahl-Litze oder ein Stahlseil. Litzen bestehen aus mehreren Drähten, die um einen Mitteldraht herum verseilt werden. Von einem Seil spricht man, wenn mehrere Litzen wiederum miteinander verseilt werden.

Standard-Seile und -Litzen sind aus blankem Edelstahl. Ein produktionsbedingter Ölfilm verbleibt jedoch im Seil und sorgt bereits für eine ausreichende Schmierung für die meisten Anwendungen. Für einen höheren Korossionsschutz oder noch bessere Gleiteigenschaften sind auch verzinkte Edelstahlseile oder Edelstahlseile mit einer Polyamid- oder Teflon-Ummantelung auf dem Markt verfügbar.

Unsere Anlagen sind ausgerichtet für Seile bis 2 mm Durchmesser. Wenn Sie größere Seil-Durchmesser benötigen, sprechen Sie mit uns!

Im folgenden finden Sie einen Auszug der lieferbaren Varianten:

Edelstahllitze aus 1.4401, 1x7

Nenn-Durchmesser

Mindestbruchkraft

Gewicht (g/m)

0,51 mm

280 N

1,20

0,57 mm

350 N

1,60

0,60 mm

400 N

1,80

0,69 mm

520 N

2,40

0,75 mm

600 N

2,80

Edelstahllitze 1.4401, 1x12

Nenn-Durchmesser

Mindestbruchkraft

Gewicht (g/m)

0,52 mm

291 N

1,21

0,56 mm

338 N

1,40

0,60 mm

387 N

1,60

0,68 mm

499 N

2,10

0,80 mm

691 N

2,90

Edelstahllitze 1.4401, 1x19

Nenn-Durchmesser

Mindestbruchkraft

Gewicht (g/m)

0,50 mm

275 N

1,20

0,55 mm

330 N

1,45

0,60 mm

392 N

1,75

0,65 mm

461 N

2,07

0,75 mm

618 N

2,76

0,85 mm

795 N

2,50

1,00 mm

1079 N

3,50

1,25 mm

1765 N

7,60

1,50 mm

1860 N

11,10

2,00 mm

3300 N

19,80

Edelstahlseil 1.4401, 7x7

Nenn-Durchmesser

Mindestbruchkraft

Gewicht (g/m)

0,54 mm

235 N

1,20

0,63 mm

324 N

1,60

0,72 mm

422 N

2,10

0,81 mm

530 N

2,60

0,90 mm

647 N

3,20

1,00 mm

785 N

3,90

1,20 mm

1128 N

5,00

1,35 mm

1452 N

7,20

1,50 mm

1864 N

9,20

1,80 mm

1820 N

12,70

2,00 mm

2260 N

15,70

Edelstahlseil 1.4401, 8x7 + 1x19

Nenn-Durchmesser

Mindestbruchkraft

Gewicht (g/m)

0,55 mm

270 N

1,20

0,66 mm

387 N

1,70

0,77 mm

495 N

2,30

0,88 mm

696 N

3,00

0,99 mm

824 N

3,90

1,10 mm

1010 N

4,70

1,21 mm

1226 N

5,70

1,32 mm

1471 N

6,80

1,43 mm

1716 N

8,00

1,54 mm

1962 N

9,20

Edelstahlseil 1.4401, 7x19

Nenn-Durchmesser

Mindestbruchkraft

Gewicht (g/m)

0,60 mm

270 N

1,44

0,75 mm

417 N

2,10

0,90 mm

613 N

3,50

1,00 mm

765 N

4,40

1,20 mm

1079 N

5,60

1,35 mm

1373 N

7,10

1,50 mm

1668 N

9,00

1,75 mm

2099 N

13,50

2,00 mm

2845 N

17,00

Edelstahlseil 1.4401, 8x19 + 7x7

Nenn-Durchmesser

Mindestbruchkraft

Gewicht (g/m)

0,57 mm

245 N

1,17

0,76 mm

422 N

2,12

0,95 mm

687 N

3,20

1,14 mm

932 N

4,72

1,33 mm

1373 N

6,40

1,52 mm

1766 N

8,34

1,71 mm

2158 N

10,36